Reisen und Sport

Bei unseren Städtereisen, Zeltlagern und Natursportangeboten bleibt keine*r lange allein. Wir planen und organisieren unsere Programme selbst und packen gemeinsam an. Wir stehen auf Natur, Vielfalt und bunte und aktive Reisegruppen.

Tobias Thiele
Ansprechpartner:
Tobias Thiele

Stellvertretender Bundesgeschäftsführer

ctochocioceocloceocØocnocaoctocuocrocfocroceocuocnocdoceocjocuocgoceocnocdoc.ocdoceo
Tel. 030-29773271

Nachhaltig unterwegs

Nachhaltig reisen hat für uns viel mit Respekt zu tun. Dies wird in dreierlei Hinsicht sichtbar:

  • Wir respektieren die Umwelt und verschwenden keine Ressourcen.
  • Wir respektieren die Menschen im Reiseland und gehen offen und neugierig auf sie zu.
  • Und wir respektieren die Unterschiedlichkeiten in unserer Reisegruppe.

Vielfalt verstehen wir als Bereicherung und nicht als Bedrohung. Auf unsere Reisen versuchen wir alle mitzunehmen, egal, wie viel Geld sie haben.

Junge Teamer*innen unterstützen uns ehrenamtlich. Sie sind gut ausgebildet und vertreten unsere Vorstellungen von Nachhaltigkeit, Mitbestimmung und Solidarität.

Dein ökologischer Rucksack

Willst du wissen, wie stark sich deine Reise auf die Umwelt auswirkt? Dann erzähle Jana im Chat von deiner Reise und erhalte zusätzlich nützliche Tipps für den nächsten Urlaub.

Freizeiten und Natursport

Erlebe einzigartige Momente auf unseren Angeboten. Wochenendausflug oder zweiwöchige Reise, Segeltörn, Mountainbike-Tour oder gemütlicher Abend im Camp am Lagerfeuer – du entscheidest! Wir freuen uns auf dich.

Nachhaltig Unterwegs

Wenn wir reisen hat das Auswirkungen. Auf uns selbst, auf andere oder auf die Natur. Wir wollen eine partizipative und anregende Freizeitgestaltung, die weder auf Kosten der Natur noch zu Lasten anderer Menschen geht.

Städtetouren

Auf unseren Städtereisen verlassen wir die ausgetretenen Touristenpfade und begeben uns auf die Suche nach neuen Impulsen. Wir besuchen Orte des Wandels, lauschen den Pionieren und Künstler*innen vor Ort und werden selber aktiv. Finde hier Ideen, wie du eine Stadt neu entdecken kannst.

Wandern für den Klimaschutz

Philipp unternimmt eine Wanderung quer durch Europa. Ganz alleine will er die etwa 6500 km von Gibraltar zum Nordkap laufen. Seine Reise will er nutzen, um Spenden für die Aufforstungsprojekte unserer Naturfreund*innen im Senegal zu sammeln.

Aktuelle Beiträge zum Thema Reisen und Sport

Das war das Vernetzungstreffen

Wir, 20 Aktive, Ehrenamtliche und solche die es werden wollen sitzen in einem Stuhlkreis zusammen. Der Plan: Netzwerke knüpfen, Projekte entwickeln und sich über zukünftige und vergangene Erfahrungen austauschen.

mehr...

Die Königs-Disziplin der Badener*innen – das Pfingstcamp

Zum 54. Mal fand das Camp schon statt, diesmal im verzauberten Ettlingen-Bruchhausen. In die naturfreundliche Zeltstadt kamen zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen vieler Ortsgruppen aus Baden.

mehr...

Saludos aus Havanna

Eine Gruppe aus Berlin ist gerade in Kuba unterwegs. Gemeinsam mit kubanischen Boxer*innen werden sie trainieren und die Boxhalle "Rafael Trejo" renovieren. Um dafür Spenden zu sammeln wurden im Vorfeld mehrere Soli-Partys und Lesungen organisiert.

mehr...

Meine Erlebnisse im Senegal

Unsere Reise beginnt in Dakar am Naturfreundehaus. In der Metropolregion ist einiges los und die ganze Nacht sind die Lichter der Industrien zu sehen. Es leben viele Menschen hier und das merkt man auch. Ich sehe Abfall, viele Autos und verschiedene Arten von Bussen.

mehr...

Freiräume in Berlin und Prag

Wunderbare, unglaublich inspirierende zehn Tage liegen hinter mir. Angefangen mit echten Geschichten über die Hausbesetzerszene in den 1980ern und beendet mit einem gemeinsamen Abend in einem aktuell besetzten Haus in Prags aufsteigendem Viertel Žižkov.

mehr...

Gentrifizierung in Bremen

Trotz eisiger Temperaturen kamen 35 junge Menschen zum Jugendhaus Buchte, um an der Change and the City-Tour der Naturfreundejugend Bremen teilzunehmen. In Zukunft soll die Tour zum selber ablaufen als Flyer mit Audioguide aufbereitet werden.

mehr...

Queere Jugendgruppe in Braunschweig

Bei offenen Treffen oder Wochenendfahrten der Naturfreundejugend Braunschweig kannst du andere schwule, lesbische und bisexuelle Jugendliche kennenlernen, Fragen stellen oder dich beraten lassen. Neue Gesichter sind immer willkommen!

mehr...

Gemeinsam auf dem Apfelfest

Viele Äpfel schaffen es wegen Schönheitsmakeln meist nicht in den Verkauf, sondern werden weggeschmissen. Bei unserem deutsch-senegalesischen Jugendaustausch haben wir mit dem Apfelfest der Naturfreundejugend Frankfurt eine Alternative gefunden.

mehr...

Herzlich Willkommen!

Seit Sonntag sind unsere Freund*innen aus dem Senegal zu Gast! Schon nach dem ersten Tag haben wir vieles gemeinsam erlebt - sei es beim Workshop zum Thema Müll und Recycling auf der Internationalen Gartenausstellung, an der Berliner Mauer oder im Unverpackt-Laden.

mehr...

Stadt und Utopie in Freiburg

Kristian und Michèle waren auf unserer Change and the City-Tour in Freiburg dabei. Diese Tour drehte sich rund um die sozial-ökologische Transformation innerhalb Freiburgs. Sie besuchten interessante Initiativen und sind durch den Südschwarzwald gewandert.

mehr...

Erfahrungen Aserbaidschan

Als bunte Mischung aus ehren- und hauptamtlich Aktiven starteten wir in Richtung Baku. Alle mit großer Neugierde auf das Land, vor allem aber auf die Naturfreund*innen vor Ort. Noch nie war ich mit einem mir unbekannten Land so schnell und intensiv in Kontakt gekommen.

mehr...

Konsum weltweit

Im September 2017 bekommen wir Besuch von jungen Naturfreund*innen aus dem Senegal! Auf einem Vorbereitungstreffen vom 9.-11 Juni haben wir das Programm entworfen und das UN-Ziel verantwortungsvoller Konsum genauer unter die Lupe genommen.

mehr...

Change and the City in Berlin

Unter dem Motto "Her mit dem schönen Leben" fand die erste Change and the City-Tour in Berlin statt. Vom Plausch auf dem begrünten Dach, über Diskussionen zu „gelebter Vielfalt“ bis hin zum Bummel im Second-Hand-Laden hat die Gruppe viel erlebt.

mehr...

Bouldern auf dem DJHT 2017

Unter dem Motto nachhaltig Reisen haben wir auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag unsere Reise- und Natursportangebote sowie unser Projekt Change and the City präsentiert. Mit dabei eine sich drehende und je nach Können unterschiedlich geneigte Boulderscheibe!

mehr...

Das war das Bundestreffen 2016!

Anlässlich unseres 90. Jubiläums kamen etwa 180 junge Naturfreund*innen vom 29.09. bis 03.10 2016 zum Bundestreffen in Michelstadt im Odenwald zusammen. Das Motto lautete „Vielfalt statt Einfalt: 90 Jahre jung.bunt.aktiv“.

mehr...
Aktuelle Termine zum Thema Reisen und Sport
06.09.2019 – 09.11.2019

YogaTik - das akrobatische Yoga-Minifestival

Akrobatisches Yoga für alle Könnenslevel! Du hast Lust auf Bewegung, stretchen und dehnen, auf tolle Menschen, großartiges Essen und viel Natur? Dann bist du bei unserem Akrobatik- und Yogawochenende genau richtig!

mehr...
27.09.2019 – 29.09.2019

7. Thüringer Kindergipfel

„Kinder reden – Erwachsene hören zu!“ Das ist das Motto des Kindergipfels. Ein Wochenende lang geht es darum, wie du dir deine Zukunft vorstellst und sie aktiv mitgestalten kannst. Zusammen mit 100 Kindern und Jugendlichen kannst du dich mit Themen auseinandersetzen, die dich betreffen.

mehr...
02.10.2019 – 04.10.2019

Familienwochenende

Ob im Februar im Schnee, im Mai geküsst von der Sonne oder im Oktober zwischen fallenden Blättern – die Familienwochenenden der Natur- Freunde Thüringen im Naturfreundehaus Thüringer Wald in Gießübel sind ein Erlebnis für Jung und Alt.

mehr...
03.10.2019 – 06.10.2019

Bundestreffen: Love Nature, Not Fascism

Unser Bundestreffen ist ein mehrtägiges offenes und politisches Jugendcamp für junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren. Sei dabei und mach es noch vielfältiger.

mehr...
13.10.2019 – 18.10.2019

An Land knallen die Kastanien - bloss fort und los geht’s zur See!

Bloss fort und los geht’s zur See! Unser Plattbodenschiff kreuzt gelassen die herbstliche Waddenzee, und schon heißt es: Ameland in Sicht! Terschelling liegt auf unserer Route, doch ob wir es bis Vlieland schaffen? Wenn alle auch bei höheren Wogen mit anpacken, sollte es kein Problem sein.

mehr...
14.10.2019 – 18.10.2019

Herbstferienspiele

Zwischen dem sich färbenden Blätterdach gibt es Spiel, Spaß, Lagerfeuer und mehr. Ob Schwimmbad, Waldrallye, Lagerfeuer oder Drachensteigen – bei der Planung von Aktionen oder Ausflügen sind deine Ideen gefragt.

mehr...
Materialien zum Thema Reisen und Sport

[ke:onda] Reisen. Für alle

Ausgabe 1/2017. Wir haben uns um die Welt begeben. Dabei trafen wir Naturfreund*innen aus dem Senegal, aus Aserbaidschan und aus Italien.

mehr...

Der Sommer meines Lebens

Jana war im Sommer zum ersten Mal ohne Eltern unterwegs. In einer Jugendgruppe hat sie zwei aufregende Wochen in Südfrankreich verbracht, Freund*innen gefunden und ihre Höhenangst überwunden.

mehr...

Heißkalt-Magazin-6: Reisen

Von den heißkalt-Magazinen wird es neun Ausgaben rund um das Thema Klimaschutz geben. Wie lässt es sich (nachhaltig) gut leben, und nicht auf Kosten von morgen, anderswo oder anderen?

mehr...

Impulse 1-2018: Gestaltung nachhaltiger Städtetouren

Dieser Leitfaden dient als Hilfestellung zur Planung von Städtetouren nach dem Change and the City-Konzept. Damit bezeichnen wir Touren, die gemeinsam mit jungen Menschen entwickelt werden und die Impulse für eine alternative, nachhaltigere und jugendgerechtere Urbanität geben.

mehr...

Impulse 4-2015: Aktionstage nachhaltige Reisen

In diesem Methodenpaket findet ihr Spiele zu den verschiedenen Aspekten einer nachhaltigen Reise - Anreise, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten. Ihr könnt die Spiele einzeln verwenden oder ihr führt einen gesamten Aktionstag mit Geocachingtour durch.

mehr...

Jugendreisen mit Respekt

Als Teamer*innen gestaltet ihr die Jugendreisen, Freizeiten und Seminare des Verbandes. Mit eurer Arbeit ermöglicht ihr den Teilnehmer*innen intensive Erlebnisse und Erfahrungen. Die Materialien in diesem Ordner sollen euch dabei helfen.

mehr...

Sammelordner A5: Jugendreisen mit Respekt

Der Sammelordner dient zum Abheften der Impulse für Teamer*innen der NaturFreunde.

mehr...
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.