Freizeiten teamen mit der Juleica

Um eine Jugendreise begleiten zu können, musst du bereit sein Verantwortung zu übernehmen. Alles was du dafür wissen musst, kannst du auf unseren zertifizierten Juleica Ausbildungen lernen.

Juleica

Wir bieten Schulungen nach festgeschriebenen Standards, auf denen du dich mit den Grundlagen der psychologischen und pädagogischen Betreuung vertraut machen kannst. Du lernst eine Vielzahl Methoden kennen, die Spaß machen und die Partizipation aller Mitreisenden ermöglichen. Außerdem erlangst du Sicherheit in Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.

Themen und Inhalte der Ausbildung:

  • Arbeit in und mit Gruppen
  • Aufsichtspflicht, Haftung und Versicherung
  • Organisation und Planung
  • Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter
  • Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen
  • Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Jugendleiter*innen
  • Spiele aller Art

Nach abgeschlossener Ausbildung erhältst du die bundesweit gültige Jugendleiter*innencard (Juleica). Dieser Ausweis dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Er öffnet dir viele Türen und verschafft dir Vergünstigungen, zum Beispiel in Schwimmbädern, Kinos oder Unterkünften. Mehr Infos unter www.juleica.de

Die Jugendleiter*innenCard dient:

  • Zur Legitimation (Nachweis der Fähigkeit, verantwortlich Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten)
  • Zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements in der Jugendarbeit
  • Als Nachweis für die erworbene Qualifikation
  • Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme verschiedener Rechte und Vergünstigungen

Um dein Wissen stetig erweitern zu können bieten wir zudem Aus- und Fortbildungen zu aktuellen Themen des Jugendalters und der Jugendarbeit wie Partizipation, Geschlechterrollen und Gender Mainstreaming, Migrationshintergrund und interkulturelle Kompetenz an.

Aktuelle Termine zum Thema juleica
Materialien zum Thema juleica

Capture your life

Neben einer umfangreichen Einführung in die Theorie des Digital Storytellings bietet die Handreichung konkrete Hilfestellung zur Gestaltung eines eigenen Workshops und vieles mehr.

mehr...

Impulse 1-2016: Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt schützen

Was tun, wenn Jugendliche andere sexuell belästigen? Wie verhindert man, dass jemand aus dem Freizeiten-Team zum*zur Täter*in wird?

mehr...

Impulse 1-2017: Soziales Wandern

In dieser Impulse-Ausgabe stellen wir das Format des "Sozialen Wanderns" als Methode für Seminare und Workshops vor.

mehr...

Impulse 2-2015: Öffentlichkeitsarbeit vorbereiten und betreuen

Diese Impulse erklären dir den organisatorischen und rechtlichen Rahmen für die Öffentlichkeitsarbeit.

mehr...

Impulse 2-2016: Unsere Werte - unsere Geschichte

Der erste Kontakt mit der Naturfreundejugend erfolgt oft auf einer Freizeit oder Reise. Doch wie können wir als Teamer*innen dies auch zum Kennenlernen unserer Werte nutzen?

mehr...

Impulse 2/2019: Jugendgruppen gründen

Diese Handreichung zeigt dir, wie du eine Gruppe gründest, wie ihr kommunizieren und Projekte organisieren könnt. Mit Aktionsideen zu den UN-Nachhaltigkeitszielen.

mehr...

Impulse 4-2015: Aktionstage nachhaltige Reisen

In diesem Methodenpaket findet ihr Spiele zu den verschiedenen Aspekten einer nachhaltigen Reise - Anreise, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten.

mehr...

Impulse 4-2016: Globales Lernen

Diese Impulse geben einen kleinen Einblick in das Themenfeld Globales Lernen und die Auseinandersetzung mit stereotypen Afrikabildern, Klischees und Vorurteilen.

mehr...

Klima Schützen Ordner

Der Ordner „Klima schützen“ beinhaltet viele Informationen zur Konzeption von Workshops und zeigt, wie junge Menschen für ein klimafreundliches Leben begeistert werden können.

mehr...

Reiseproviant - das Kochbuch für Gruppen

In diesem Kochbuch findest du Rezepte aus aller Welt für kleine und große Gruppen, Tipps zum Kochen unterwegs, Infos zum nachhaltigen Einkauf sowie zum interkulturellen Lernen.

mehr...

Reiseproviant - Methoden und Spiele für Gruppen

Dieses Handbuch versammelt Methoden und Spiele, die dazu einladen kulinarisch und geistig über den eigenen Tellerrand zu schauen.

mehr...

Sammelordner A5: Jugendreisen mit Respekt

Der Sammelordner dient zum Abheften der Impulse für Teamer*innen der NaturFreunde.

mehr...
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.