11.07.2020

Einführung in die Kritik des Antisemitismus

Bild: aesthetics of crisis in flickr.com | Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0
Wer den Antisemitismus bekämpfen will, muss ihn verstehen! Doch das ist schwieriger als gedacht. Unterschiedliche Konzepte und die Komplexität des Gegenstands machen es nicht leicht zu Klarheit zu kommen.

Wer den Antisemitismus bekämpfen will, muss ihn verstehen! … doch das ist schwieriger als gedacht. Unterschiedliche Konzepte lassen einen schnell den Überblick verlieren und die Komplexität des Gegenstands macht es nicht leicht zu Klarheit zu kommen. Gemeinsam wollen wir versuchen die verschiedenen Theorien zu ordnen und zu rekonstruieren. Wie hat sich Antisemitismus historisch verändert und wie reagiert die Theoretisierung darauf? Was verstehen die Theorien jeweils unter Antisemitismus und welche politischen Implikationen hat das? Wie hängt Antisemitismus mit unserer Gesellschaft zusammen und in welchem Verhältnis steht er zu anderen Konzepten? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns nähern und diskutieren, welche Theorien uns geeignet scheinen, Antisemitismus zu verstehen und zu kritisieren. Der Workshop verlangt kein Vorwissen, jedoch ein Interesse an der kritischen Auseinandersetzung mit der Gesellschaft.

Veranstaltungsinfos
Datum: 11.07.2020 11:00 bis 15:00
Preis: Das Webinar kostet 5 Euro. Wer den Beitrag nicht zahlen kann, ist trotzdem herzlich eingeladen, sich anzumelden!
Teilnehmer*innen: 20
Anmeldung bis: 10.07.2020
Anmerkungen: Anmelden könnt ihr Euch mit einer Mail an wslwelwmlwilwnlwalwrlwelwØlwnlwalwtlwulwrlwflwrlwelwulwnlwdlwelwjlwulwglwelwnlwdlw-lwblwelwrlwllwilwnlw.lwdlwel Bitte gebt euren Namen und euer Alter an. Die Zugangsdaten schicken wir euch nach erfolgreicher Anmeldung per Mail. Du brauchst keine Software, aber eine Kamera, Mikro und eine stabile Internetverbindung.

Tags: online, Workshops, Seminar, Antifaschismus, Bildung

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.