Audiotour: Wandel gestalten im Stadtteil Linden

Unsere Tour durch den Stadtteil Linden in Hannover führt uns zu vielfältigen Projekten von Bürger*innen, die im Kleinen den Wandel gestalten wollen. Sie geben Impulse für eine Stadt der Zukunft und das eigene Engagement.

Klimawandel, Artenrückgang, soziale Ungerechtigkeit, Ausgrenzung, ... – wir stehen aktuell vielen Herausforderungen gegenüber. Um sie zu bewältigen, müssen wir sie gemeinsam angehen. Denn Wandel gestaltet sich nicht von alleine. Für eine soziale und ökologische Gesellschaft müssen wir bewusst konsumieren, aber auch an Prozessen und Entscheidungen aktiv teilhaben.

In Hannover lässt sich viel erleben und allerhand Neues entdecken. Verlasse mit uns die typischen Touristenpfade, entdecke Orte des Widerstandes, alternative Konzepte und real gewordene Visionen. Denn im Großen wie im Kleinen haben sich viele Leute aufgemacht, um unsere Gesellschaft sozialer und ökologischer zu gestalten. Ihre Alternativen zum aktuellen Lebenskonzept sind mitreißend und inspirierend. Unsere Audio-Tour zeigt dir, wo du sie findest!

Du kannst mit unserem Audioguide die Stadt auf eigene Faust erkunden. Er eignet sich aber auch hervorragend für Gruppen: Egal ob Erstsemestertour, Jugendreise oder Klassenfahrt – wir geben neben Infos auch Methoden an die Hand, mit denen ihr gemeinsam die Stationen und gesellschaftspolitischen Themen behandeln könnt.

Jetzt die Tour anhören unter /tourhannover

Die Audios, die Methode für Gruppen und den Flyer inkl. Karte kannst du hier auch herunterladen:

Flyer Hannover

Methode Hannover

Einführung

Station 1: Salatwand am Café 11A

Station 2: Küchengärten

Station 3: Limmerstraße

Station 4: Kulturzentrum Faust

Station 5: Allerweltsladen

Station 6: Nature's Food

Station 7: Pagalino Projekt

Station 8: Platz Projekt

Station 9: LoseLaden

Karte

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.