20.04.2024

Ausflug zu den Schäfertagen mit Schäfermarkt

Umweltdetektiv*innen, Naturforscher*innen & Eltern aufgepasst - gemeinsamen machen wir einen Ausflug mit den Kinder- und Jugendgruppen des Bezirks Neckar-Fils zu den Schäfertagen mit Schäfermarkt ins Freilichtmuseum Beuren.
Dort ist an diesem Tag einiges geboten: Schafe und Schäfer, Tiere und Produkte, Beruf und Handwerk stehen im Mittelpunkt des Aktionswochenendes. Ihr könnt Schafe unterschiedlicher Rassen bestaunen, mit Fachleuten ins Gespräch kommen und die Arbeit der Hütehunde hautnah erleben. 

Auch die Pflege der Tiere spielt eine große Rolle: Ein Schafscherer befreit die Museumsschafe von ihrer Wolle und in einer mobilen Schafbadeanlage werden sie gebadet. Lasst bei der Weiterverarbeitung von Schafwolle eurer Kreativität freien Lauf – ob beim Spinnen, Färben, Weben oder Filzen, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Besonders für Kinder und Jugendliche ist an diesem Wochenende einiges geboten, sei es beim Bau einer Handspindel oder beim Filzen kleiner Schäfchen aus Wolle. 

Auf dem Schäfermarkt sind Käse, Wolle, Leder und Felle im Angebot. Sackpfeifen (auch Dudelsack genannt) kommen bei musikalischen Darbietungen zum Einsatz. 

Besonders freuen dürft ihr euch auf den Besuch der Württemberger Lammkönigin. Ein absoluter Höhepunkt ist der Auftritt des Uracher Schäferreigens. Unterstützt werden die Tänzerinnen und Tänzer des Reigens vom Musikverein Bad Urach. Es wartet ein ereignisreicher Tag auf uns - auch mit der Möglichkeit zum Plauschen und Verweilen. 

Infos zum Schäfertag mit Schäfermarkt im Freilichtmuseum Neuffen am 20. April 2024

Liebe Eltern der Umweltdetektiv*innen & Naturforscher*innen! Die Schäfertage passen zu unserem Thema „Schafe und Wolle“, das die Kinder in den letzten Wochen begleitet hat. Deshalb möchten wir einen Familienausflug aller jungen Naturfreunde im Bezirk Neckar-Fils durchführen. Genau an diesem Tag treffen sich auch die Naturfreunde des Bezirks Neckar-Fils zu ihrer jährlichen Frühjahrswanderung. Wir möchten daher die Frühjahrswanderung der Naturfreunde mit einem Familienausflug der Umweltdetektiv*innen und Naturforscher*innen zusammenlegen - dies ist eine wunderbare Gelegenheit, dass sich die verschiedenen Naturfreunde kennen lernen. 

Es gibt Gruppenpreise ab 15 Erwachsenen zahlenden Personen.

  • Für Familien gibt es vergünstigte Familientarife in allen Variationen (Kleinfamilie, Großeltern, Tanten …) sowie kostenlosen Eintritt für Inhaber*innen mit Landesfamilienpass, AlbCard, ErlebnisCard oder StuttCard. (Vorlage)
  • Das Freilichtmuseum öffnet seine Tore bereits um 9 Uhr. Am Eingang können Handleiterwägen ausgeliehen werden.
  • Wir Naturfreunde treffen uns um 11 Uhr beim Grillplatz zu einer gemeinsamen Willkommensaktion für Jung und Alt, bei der ihr auch einen Button ausgehändigt bekommt, der euch als Naturfreunde erkenntlich macht. 
  • Danach können wir alle auf eigene Faust das Geländer erkunden und den Tag genießen.
  • Gemütliche Vesperplätze und Picknickmöglichkeiten sind vorhanden, Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten ebenfalls, erfahrungsgemäß gibt es an diesem Tag viele Besucher*innen.
  • Um 13 Uhr beginnt das Programm mit Schafen zusammentreiben, Schafe baden und Schafschur.
  • Um 14 Uhr macht unser Mitglied Dieter Tejkel eine kleine Führung durchs Dorf (für Erwachsene), Treffpunkt ist am kleinen Backhäusle, in der Nähe des Eingangs.
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Anfahrt/ÖPNV/Wanderung findet ihr hier: www.freilichtmuseum-beuren.de/ihr-besuch/anfahrt-anreise/
  • Wir bitten um Anmeldung bitte bis Donnerstag vormittag, 10 Uhr bei: 3kd3ad3td3hd3yd3.d3kd3id3rd3cd3hd3nd3ed3rd3Ød3nd3fd3jd3wd3.d3dd3ed
  • Wir freuen uns auf einen schönen Tag euch!

Infos zum downloaden

Veranstaltungsinfos
Datum: 20.04.2024 11:00 bis 17:00
Reiseziel: Freilichtmuseum Beuren
Anreise: eigene Anreise mit PKW oder Zug
Veranstalter: Naturfreundejugend Württemberg
Alter bis: 0-99
Preis: Ausflug auf eigene Kosten
Anmerkungen: Veranstaltungsleitung: Bezirk Neckar-Fils, Birgit Hein

Tags: Familien, Kinder, Freizeiten, Workshop, Kinderprogramm, Ausflug, NaturundMensch