Home | Impressum | Kontakt

Titelthema

Willkommen bei der Naturfreundejugend

Die Naturfreundejugend Deutschlands ist der eigenständige Jugendverband der NaturFreunde Deutschlands und es gibt uns schon seit über 80 Jahren. Wir sind in 16 Landesverbänden und vielen Ortsgruppen organisiert. Viele Veranstaltungen des Verbandes finden in den über 400 deutschen Naturfreundehäusern statt. Auf diesen Seiten kannst du dich über unsere vielfältigen Aktivitäten informieren.

Projekte

Jugendbündnis Zukunftsenergie

Wenn du dich für Erneuerbaren Energien und eine sinnvolle Energiewende interessierst, solltest du beim Jugenddbündnis Zukunftsenergie, dem gemeinsamen Bündnis von Naturfreundejugend, BUNDjugend, NAJU und KLJB, mitmachen.

Mitmachen

Grosse gemeinsame Bündnisfahrt: Dass Auschwitz nie wieder sei!

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz hat sich ein breites Bündnis von Jugendverbänden und -organisationen zusammen getan. Zusammen mit den Bündnispartnern wird die Naturfreundejugend mit dem Gedenken an die Verbrechen des Nationalsozialismus auseinandersetzen und dieses in ihrer Bildungsarbeit verankern.

Positionen

Gemeinsam gut gebildet in die Zukunft

Bildung zählt nach Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen zu den Rechten eines jeden Menschen auf der Erde. In der Erklärung verpflichten sich die Staaten den freien Zugang zur Bildung zu garantieren. Kaum einer bestreitet, dass sie der Schlüssel für den Erfolg einer Gesellschaft ist, dennoch werden die Menschen auch in Deutschland nicht optimal gefördert und in Bezug auf Chancengleichheit diskriminiert. Dieser Zustand kann nicht bestehen bleiben!

Shop

Neue Broschüre zu Natura Trails erschienen

Naturschutz und Naturnutzung gehören bei der Naturfreundejugend seit jeher zusammen. Wir wollen, dass junge Menschen sich als Teil ihrer Umwelt begreifen und Natur nicht als etwas wahrnehmen, das nur hinter dem Zaun geschützt und bestaunt werden kann. In der Gruppe, gemeinsam mit Gleichaltrigen soll die Natur mit allen Sinnen erlebt und somit im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden. Die neue Broschüre "Natura in Aktion – Mit Jugendlichen europäische Schutzgebiete erkunden" zeigt wie das gelingen kann.