Home | Impressum | Kontakt

Titelthema

Willkommen bei der Naturfreundejugend

Die Naturfreundejugend Deutschlands ist der eigenständige Jugendverband der NaturFreunde Deutschlands und es gibt uns schon seit über 80 Jahren. Wir sind in 16 Landesverbänden und vielen Ortsgruppen organisiert. Viele Veranstaltungen des Verbandes finden in den über 400 deutschen Naturfreundehäusern statt. Auf diesen Seiten kannst du dich über unsere vielfältigen Aktivitäten informieren.

Projekte

Freiraum-Eroberung

Du hast das Gefühl, dass man sich nicht glücklich kaufen kann und dass Wirtschaftswachstum schon lange nicht mehr gleichbedeutend mit Fortschritt und Wohlstand ist? Du findest, dass wir neue Formen des Zusammenlebens und –arbeitens brauchen? Dann trau dich und nimm das Ruder selbst in die Hand! Triff andere junge Menschen, die etwas bewegen und mit dir die Konsumgesellschaft auf den Kopf stellen wollen.

Mitmachen

Wettbewerb „#NFJnachhaltig – 12 gewinnt!“

Die Naturfreundejugend hat einiges auf Lager, wenn es um Umwelt und Nachhaltigkeit geht! Deshalb möchten wir im Rahmen unseres Jahresschwerpunkts (des Fachbeirats Umwelt & Nachhaltigkeit) „Naturfreundejugend nachhaltig leben“ eure Aktivitäten der Landesverbände und Ortsgruppen präsentieren und bis zum internationalen Tag der Umwelt am 5. Juni 2015 die 12 besten Aktionen/Projekte ermitteln.

Positionen

Für eine Umsetzung der Menschenrechte für Geflüchtete

„Jeder Mensch hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen.“(Artikel 14 der UN-Menschenrechtserklärung). Weltweit sind momentan 51,2 Millionen Menschen auf der Flucht vor Bürgerkrieg, Verfolgung oder Armut, um nur wenige Gründe zu nennen (Zahlen Sommer 2014). 86% dieser Menschen suchen Schutz im eigenen Herkunftsland oder Nachbarstaaten. Nur ein Bruchteil flieht nach Europa.

Shop

Neue Broschüre zu Natura Trails erschienen

Naturschutz und Naturnutzung gehören bei der Naturfreundejugend seit jeher zusammen. Wir wollen, dass junge Menschen sich als Teil ihrer Umwelt begreifen und Natur nicht als etwas wahrnehmen, das nur hinter dem Zaun geschützt und bestaunt werden kann. In der Gruppe, gemeinsam mit Gleichaltrigen soll die Natur mit allen Sinnen erlebt und somit im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden. Die neue Broschüre "Natura in Aktion – Mit Jugendlichen europäische Schutzgebiete erkunden" zeigt wie das gelingen kann.