Termine

Unsere Landesverbände und Ortsgruppen bieten Workshops, Freizeiten und Jugendbegegnungen an. Bundesweit organisieren wir Fortbildungen und Fachkräfteprogramme.

11.10.2019 – 13.10.2019

Juleica-Aufbauseminar: "„Umweltschutz = Heimatschutz?!“ Was hat’s mit mir zu tun? - Rechtsextremismus im Natur- und Umweltschutz"

Wusstest du… … dass rassistische und extrem rechte Ideologien im Umwelt- und Naturschutz leider nicht der Vergangenheit angehören und nach wie vor ein nicht zu unterschätzendes Problem darstellen?

3tägiges Seminar für Jugendliche und junge Erwachsene.

Wusstest du…
… dass rassistische und extrem rechte Ideologien im Umwelt- und Naturschutz leider nicht der Vergangenheit angehören und nach wie vor ein nicht zu unterschätzendes Problem darstellen?

Seit Jahren engagieren sich extrem rechte Gruppierungen im Natur- und Umweltschutz. Sie fordern eine ökologische Landwirtschaft, sind für artgerechte Tierhaltung, wehren sich gegen Gentechnik und Atomenergie. Sie rufen auf zu veganer Ernährungsweise, sprechen sich für regionale Wirtschaftskreisläufe und für eine Abkehr vom Wirtschaftswachstum aus. Rechtsextremismus, Demokratiefeindlichkeit und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind Phänomene, die somit überall auftauchen.


In unserer Fortbildung wollen wir dieses Thema mit euch genauer unter die Lupe nehmen. Wir werden mit euch demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz herausfinden. Gemeinsam mit euch möchten wir konkrete Handlungsperspektiven im Sinne einer vorbeugenden Intervention für eure ehrenamtliche Arbeit erarbeiten.
 
Themeninhalte werden sein:
  • Überblick in die Geschichte des deutschen Natur- und Umweltschutzes
  • Aktuelle Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten Ideen
  • Argumentieren gegen rechts: Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen
  • Erlebnispädagogische Impulse und Ideen zur Demokratieförderung mit Jugendlichen
 
Hinweise:
  • Eine Teilnahme am gesamten Seminar ist auch ohne Übernachtung möglich - einfach angeben bei der Anmeldung.
  • Das Seminar kann als Juleica-Aufbauseminar bei der NFJW bzw. zur Auffrischung der Juleica angerechnet werden.
  • Für diesen Kurs kann über uns beim Arbeitgeber, der Universität o. ä. Sonderurlaub oder Bildungszeit beantragt werden!

Veranstaltungs-Nr. L12/19

zum Anmeldeformular: hier

Eine Veranstaltung in Kooperation von:
FARN – Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz
Naturfreundejugend Stuttgart
Naturfreundejugend Württemberg
Stadtjugendring Stuttgart
 

Veranstaltungsinfos
Datum: 11.10.2019 bis 13.10.2019
Reiseziel: Naturfrendehaus Roßhau, Degerloch
Unterbringung: Naturfreundehaus, Mehrbettzimmer
Anreise: individuell
Veranstalter: Naturfreundejugend Württemberg
Alter von: 16 Jahre
Preis: 30,- Euro pauschal Euro
Teilnehmer*innen: min. 8 - max. 18
Anmeldung bis: 13.09.2019
Anmerkungen: Im Preis enthalten sind: Verpflegung, Unterkunft, Versicherung, Material, Betreuung
---------
Verpflegungshinweis: Vollverpflegung, vegetarische Verpflegung möglich (bei Anmeldung bitte angeben)
---------
Veranstalter: Naturfreundejugend Württemberg
---------
Veranstaltungsleiter*innen: Team der Naturfreundejugend Württemberg, des Stadtjugendrings Stuttgart, der Naturfreunde Ortsgruppe Stuttgart & FARN-Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz
---------
Bitte beachte auch folgende allgemeinen Reiseinfos:
nfjw.de/service/allgemeine_reiseinf...

Tags: Juleica, Seminare, Seminare, Teamerschulungen, Weiterbildung

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.