Termine

Unsere Landesverbände und Ortsgruppen bieten Workshops, Freizeiten und Jugendbegegnungen an. Bundesweit organisieren wir Fortbildungen und Fachkräfteprogramme.

07.06.2019 – 10.06.2019

Klettern in Frankenjuda

Wir wagen uns an geschichtsträchtige Routen und lassen keinen Schwierigkeitsgrad unversucht. Unser Lager schlagen wir in Morschreuth auf einer großen Wiese mit Lagerfeuerstellen auf. Kletter-Profis und die, die es werden wollen, sollten unbedingt dabei sein!

Das Frankenjura könnte man als die Wiege des Sportkletterns betrachten. Kein anderes Gebiet hat die Entwicklung des Kletterns in Deutschland so beeinflusst, wie die Felsen nördlich von Bamberg. Hier wurde mit
der Einführung des Rotpunkts der Grundstein zu unserer heutigen Kletterkultur gelegt. Die damaligen Routen waren ihrer Zeit weit voraus. Also müssen wir da natürlich auch hin! Auf auf, mit dem Rotpunkt, geht‘s ins wunderschöne Franken. Wir wagen uns an geschichtsträchtige Routen und lassen keinen Schwierigkeitsgrad unversucht. Unser Lager schlagen wir in Morschreuth auf einer großen Wiese mit Lagerfeuerstellen auf. Kletter-Profis und die, die es werden wollen, sollten unbedingt dabei sein!

Veranstaltungsinfos
Datum: 07.06.2019 bis 10.06.2019
Reiseziel: Morschreuth
Anreise: von Bielefeld mit Vereinsbullis
Alter von: 14
Alter bis: 26
Preis: Mitglieder: 19 Euro, Nichtmitglieder: 130 Euro
Ermäßigung: Ermäßigungen für Geschwister
Teilnehmer*innen: min. 5, max. 12
Anmerkungen: Bitte beachten:
Voraussetzung für die Teilnahme sind erste Klettererfahrungen und Kenntnisse im Sichern, wenn ihr noch nie geklettert seid, fahrt doch erstmal zum Ausprobieren mit uns in den Ith.
Im Reisepreis inbegriffen:
Kletterausrüstung (eigenes Material kann natürlich auch mitgebracht werden)
Anleitung durch qualifizierte Fachübungsleiter*innen
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.