Soziale Wanderung

Die soziale Wanderung stand unter dem Thema Klimaschutz. Wir wanderten entlang des Laacher Sees und durch die Wälder drumherum.

Wir starteten mit einem Climate Bingo sowie ein paar Fragen zum Thema Klimawandel. Diese haben wir dann mit einer*m Partner*in während des Wanderns besprochen.

Ein Thema waren die Treibhausgas-Emissionen. Wir führten lange Gespräche zu zweit sowie in der Gruppe. Dabei erfuhren wir viel zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten bei der Energiegewinnung und im Klimaschutz von Deutschland und Aserbaidschan.

Während der Wanderung durchliefen wir einzelne Stationen. Dabei erfuhren wir mehr über das Thema und es entwickelten sich immer mehr tiefere und nachdenklichere Unterhaltungen.

Besonders spannend fanden wir alle den letzten Part - den Silent Walk. Dabei ging es darum, mal nicht miteinander zu reden, sondern alles auf sich wirken zu lassen, die Natur zu genießen und über alles was beredet wurde in Ruhe nachzudenken.

Im September hatten wir Besuch unserer Freund*innen aus Aserbaidschan. Gemeinsam waren wir unter anderem am Laacher See unterwegs. Bei einer sozialen Wanderung durch die tolle Landschaft, haben uns mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.