Potsdams grenzenlose Umweltdetektiv*innen

Kinder in der Natur, Naturfreundejugend Brandenburg

Im Oktober testeten die Detektiv*innen während einer deutsch-polnischen Begegnung von HochDrei e. V. unsere „Umweltdetektive grenzenlos“-Materialien in Potsdam.

Mit einer Baumbegegnung und anschließender Baumbestimmung machten sich die Kinder mit ihrer Umgebung vertraut.
Dann ging es weiter mit den Aktionskarten zu den Elementen Erde und Wasser: Rindenbilder und kleine Wasserschlangen entstanden und gemeinsam wurde mit jeder Menge Konzentration und Feingefühl „Laubsauger“ gespielt.
 

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.