Impressum | Datenschutz

Schöne neue Heimat? Nationalchauvinistische und völkische Ideologien im Natur- und Umweltschutz und wie man sich dagegen wehren kann

02.06.2018 – 02.06.2018

Die Fachtagung informiert Tätige im Natur- und Umweltschutz, der Jugendverbandsarbeit sowie der Rechtsextremismusprävention über historische und aktuelle Verknüpfungen zwischen Rechtsextremismus und Natur- und Umweltschutz. Die Teilnehmenden lernen Präventions- und Interventionsstrategien kennen und erwerben Kenntnisse über Unterwanderungsstrategien von rechten Gruppierungen und Einzelpersonen.

Auskunft & Anmeldung:

Fachstelle Radikalisierungsprävention
und Engagement im Naturschutz (FARN)
c/o NaturFreunde Deutschlands
Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin
(030) 29 77 32 -68
ks5ke5km5ki5kn5ka5kr5ke5kØ5kn5kf5k-5kf5ka5kr5kn5k.5kd5ke5

Reiseinfos

Datum: 02.06.2018

Reiseziel: Naturfreundehaus Teutoburg, Detmolder Str. 738, 33699 Bielefeld

Anreise: selbstständig, Fahrtkostenerstattung in Höhe einer Fahrkarte 2. Klasse mit BahnCard 50

Preis: 25 Euro

Schlagworte: FARN, Gegen_Rechts, Jugendbeteiligung, Jugendpolitik