Impressum | Datenschutz

Juleica-Schulung: Diversität und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

08.06.2018 – 10.06.2018

Vielfalt_2

Das Vorhandensein, Aushalten und Wertschätzen von Vielfalt und Verschiedenheit (Diversität) ist zentraler Bestandteil einer offenen, demokratischen Gesellschaft. Die Diversität in unserer Gesellschaft spiegelt sich auch in Kinder- und Jugendgruppen wider und spielt somit eine zentrale Rolle bei der Planung, Organisation und Durchführung von Reisen, Freizeiten und anderen jugendverbandlichen Aktivitäten.

Als Naturfreund*innen haben wir den Anspruch, dass alle Kinder und Jugendlichen (unabhängig von z.B. Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, körperlichen und psychischen Fähigkeiten, Einkommen der Eltern) an unseren Angeboten teilnehmen können. Alle sollen willkommen sein. Ein jeder soll sich bei uns sicher fühlen - also auch keine Ausgrenzung und Diskriminierung erdulden müssen. Alle jungen Menschen sollen bei uns Anerkennung erfahren und erleben dürfen, dass ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Daher ist Diversitätsbewusstsein eine Basis- und Schlüsselkompetenz bei der Naturfreundejugend Deutschlands.

Dieses Seminar richtet sich an Teamer*innen, die bereits (erste) Erfahrung in der Begleitung von Kinder- und Jugendfreizeiten haben, sowie an alle Aktiven, die mit der Weiterbildung von Teamer*innen zu tun haben.

Veranstalter: NaturFreunde Deutschlands und Naturfreundejugend Deutschlands

Reiseinfos

Datum: 08.06.2018 bis 10.06.2018

Reiseziel: Hannover

Unterbringung: Naturfreundehaus Hannover, Hermann-Bahlsen-Allee 8, 30655 Hannover

Veranstalter: Gesamtverband Die NaturFreunde

Preis: umsonst, 0 Euro

TeilnehmerInnen mindestens: 12

Anmeldung bis: 20.05.2018

Schlagworte: FARN, Gruppen_leiten, Juleica, Diversität, Gegen_Rechts