Home | Impressum | Kontakt
Quelle: photocase.de (artstripper)

Nachhaltig unterwegs mit Bus und Bahn

Jung sein heißt unterwegs sein. Doch nicht immer sind Busse und Bahnen das Verkehrsmittel erster Wahl. Wer 18 wird steigt meistens aufs Auto um. Wir wollten zeigen, dass es auch anders geht.

Ziel

In dem Projekt "Nachhaltig unterwegs mit Bus und Bahn" sind wir neue Wege gegangen um junge Menschen von der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu überzeugen.
Modellhaft zeigt das Projekt, wie jugendgerechte Kommunikation für nachhaltige Mobilität auf regionaler Ebene konzipiert werden kann und leistet so einen Beitrag zur ökologisch sinnvollen Verkehrsmittelwahl.

Methoden

In einer Imagekampagne für den ÖPNV arbeiteten wir gemeinsam mit Jugendlichen die Vorteile des ÖPNV heraus, um sie zielgerecht kommunizieren zu können. Dabei kooperierten wir eng mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), bereiten beispielhafte Aktionen vor und entwickeln multimediale Anwendungen. Informationen in jugendgerechter Sprache erleichtern den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und bringen 16- bis 20-Jährigen auch die Umweltfreundlichkeit als ein Argument für die Nutzung des ÖPNV näher. Im Mittelpunkt der Kampagne stand die Jugendseite www.mainmove.de. Diese Seite wurde von der Gestaltung klar auf die Zielgruppe zugeschnitten. In die Redaktion der Seite wurden Jugendliche eingebunden, um die Sprache und Interessen der Zielgruppe zu bedienen. Bestandteil von www.mainmove.de sind zeitgemäße Angebote wie Blogs, Podcasts und Interaktive Elemente, die den Erlebnischarakter des öffentlichen Verkehrs hervorheben. Dazu dienten auch Events bzw. Wettbewerbe, die im Projektzeitraum realisiert wurden. Darüber hinaus hält die Jugendseite zielgruppenspezifische Informationen zu Tarifen, Fahrtzielen und Veranstaltungen bereit.

Ablauf

  • Nov. 2007
    1. Redaktionssitzung für Mainomove.de
  • Mai 2007
    Mainmove.de geht online
  • Juni 2007
    Mainmove-ReporterInnen berichten live vom Hessentag in Butzbach
  • Sommer 2007
    Fotowettbewerb auf Mainmove.de: Mein Lieblingsplatz
  • Januar 2008
    Nach Projektende wird die Webseite www.mainmove.de gemeinsam von der Naturfreundejugend Deutschlands und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund weitergeführt
  • Mai 2008
    Die Flirtline auf Mainmove.de geht online
  • September 2008
    Mainmove.de beteiligt sich an der Woche der Mobilität

Ergebnisse

Im Projekt haben wir mehrere Webseiten entwickelt:

  • Auf der Projekthomepage www.youthmove.de wurden alle Aktionen im Rahmen des Projekts dokumentiert. Die Seite stellt ein umfassendes Informationsangebot und Materialienpool für nachhaltige Mobilität von Jugendlichen dar.
  • Im "Mobiwiki für Einsteiger" www.mobiwiki.de finden sich Antworten auf Fragen aller, die mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln noch nicht so vertraut sind. Hier kann man sich darüber informieren, wie man einen Fahrplan liest oder was man tut, wenn der Automat streikt.
  • In der Broschüre "Imagekampagne ÖPNV - Wie Busse und Bahnen für Jugendliche attraktiver werden" finden sich zahlreiche Ideen für das Jugendmarketing. Die Broschüre kann man für 2,50 Euro (zzgl. Porto) bestellen oder online lesen.
  •  www.mainmove.de ist die von Jugendlichen gestaltet Webseite im Rhein-Maingebiet. Ca. alle vier Wochen trifft sich die circa 20 Personen starke Redaktion in Frankfurt. Sonst findet regelmäpiger Austausch via Intranet statt. Es erscheinen regelmäßig neue Artikel über Events, Locations und neue Bücher und Film.

Partner

Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV)

Förderer

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aus Erlösen des Postwertzeichens "Für die Umwelt"

Zeitraum

01.06.2006 - 31.01.2008

Ansprechpartner

Naturfreundejugend Deutschland: Lina Mombauer

Downloads

Projektdokumentation: Imagekampagne ÖPNV (3.08 MB)

Weiterführende Links

www.youthmove.de www.mobiwiki.de www.mainmove.de

Schlagworte: ÖPNV, Mobilität, Partizipation, Kampagne