Home | Impressum | Kontakt

FreiRaumEroberung - Werdet Pioniere des Wandels!

Du hast das Gefühl, dass man sich nicht glücklich kaufen kann und dass Wirtschaftswachstum schon lange nicht mehr gleichbedeutend mit Fortschritt und Wohlstand ist? Du findest, dass wir neue Formen des Zusammenlebens, –arbeitens und Konsumierens brauchen? Dann trau dich und nimm das Ruder selbst in die Hand! Triff andere junge Menschen, die etwas bewegen und mit dir die Konsumgesellschaft auf den Kopf stellen wollen.

Höher, schneller, weiter


In dem Projekt beweg!gründe haben wir in den letzten zwei Jahre die Enge der Seminarräume verlassen und uns mit dem Rucksack auf den Weg zu den Orten des Wandels gemacht. Wir haben Menschen besucht, die gesellschaftliche Alternativen leben – ob in ökonomischer, ökologischer oder sozialer Hinsicht.
Jetzt, in unserem neuen Kooperationsprojekt „FreiRaumEroberung“ mit dem Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) heißt es selbst anpacken!

RNE_Werkstatt_N_projekt16_ausge_rgb


Reduce, refuse, reuse, rethink, recycle, repair


Während der Projektlaufzeit bieten wir euch die Möglichkeit, euer Umfeld als großes Experimentierlabor zu betrachten, in dem ihr euch ausprobieren könnt. Entwickelt gemeinsam Ideen für Kleinprojekte zu nachhaltigem Konsum, bei deren Umsetzung wir euch zur Seite stehen. Vielleicht möchtet ihr ein urbanes Gartenprojekt starten, ein Repair-Café ins Leben rufen, eine Tauschbörse etablieren oder einen Carrot Mob planen? Ob an eurer Schule, am Ausbildungsplatz, an der Uni, im eigenen Verband, mit Freund*innen oder eurer Familie – werdet zu Pionieren des Wandels! Stiftet an zum gemeinsamen Nutzen, Leihen, Tauschen, selber und zusammen Machen!
 

Und Schaut mal auf Facebook vorbei!

Entstandene Kleinprojekte

Innerhalb der Projektlaufzeit wurden viele kleine Steine ins Rollen gebracht. Horcht mal rein:

www.freiraumeroberung.de

und lest mehr dazu in unserem Booklet - mit vielen Tipps zum Nachahmen!

www.freiraumeroberung.de/Freiraum_Booklet_web.pdf

+

Artikel über FreiRaumEroberung

Projektlaufzeit

01. April 2015 bis 30. September 2016

Kooperationspartner


Das Projekt wird in Kooperation mit dem Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) durchgeführt und durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) sowie das Umweltbundesamt (UBA) gefördert.

Anprechpartnerin


Larissa Donges: glfgafgrfgifgsfgsfgafgØfgnfgafgtfgufgrfgffgrfgefgufgnfgdfgefgjfgufggfgefgnfgdfg.fgdfgef
 

Galerie

Downloads

Artikel über FreiRaumEroberung (1.12 MB)Tauschparty BDAJ NRW (0.18 MB)