Home | Impressum | Kontakt

Globale Jugendperspektiven

Partnerschaft auf Augenhöhe, globale Vernetzung, Austausch und die Zusammenarbeit für eine solidarische Welt – darum dreht sich unser Projekt gemeinsam mit den Naturfreunden Senegal (Association Sénégalaise des Amis de la Nature, ASAN). Unter dem zentralen Thema verantwortungsvoller Konsum wollen wir verschiedene Projekte, Orte und Personen des Wandels in beiden Ländern besuchen. Wir wollen diskutieren, neue Ideen entwickeln und unsere Perspektive sichtbar machen.

Beweg!gründe: Neuer Film zur globalen Transformation

Wieder haben wir die Enge der Seminarräume verlassen und uns auf die Suche nach Pionieren und Orten des Wandels begeben. Im Film berichten Nils und Frauke von ihren Erlebnissen und Diskussionen auf den vier Wanderungen zu den Themen Entwicklung, "Buen Vivir", Solidarität und Weltgemeinwohl.

Change and the City

In Städten lässt sich viel erleben und allerhand Neues entdecken. Mit dem Projekt Change and the City wollen wir große und kleine Städte erkunden. Dabei wollen wir die typischen Touristenpfade verlassen und gemeinsam Innovationen ausprobieren.

FreiRaumEroberung - Werdet Pioniere des Wandels!

Du hast das Gefühl, dass man sich nicht glücklich kaufen kann und dass Wirtschaftswachstum schon lange nicht mehr gleichbedeutend mit Fortschritt und Wohlstand ist? Du findest, dass wir neue Formen des Zusammenlebens, –arbeitens und Konsumierens brauchen? Dann trau dich und nimm das Ruder selbst in die Hand! Triff andere junge Menschen, die etwas bewegen und mit dir die Konsumgesellschaft auf den Kopf stellen wollen.

beweg!gründe

"Die Alternative zu globaler Freiheit und Gerechtigkeit ist die weltweite Hölle." (Dietmar Dath) Klimakrise, Finanzkrise, Arbeitsmarktkrise, Ressourcenkrise... Krisen soweit das Auge sehen kann. Und jetzt? Abwarten? Den Gürtel enger schnallen? Den Lebenslauf optimieren? Erstmal an sich selber denken? Oder geht das auch anders?