Home | Impressum | Kontakt

Unterstützung für das Projekt "Change and the City"

Ab dem 01. Oktober konnten wir eine Unterstützung für das Projekt "Change and the City" begrüßen. Kim absolviert bei uns ihr viermonatiges Praktikum im Zuge ihres Masterstudiums. Schaut hier was sie noch von sich erzählt.

Erzähl etwas über dich…
Malen, Rad fahren und wandern gehören zu meinen Hobbys. Besonders jetzt im Herbst genieße ich die schönen Farben der Natur, am liebsten im Wald. Neben der Naturfreundejugend, bin ich auch noch in zwei weiteren Kulturvereinen tätig und stelle mit meinen Freunden kleine und große Musikveranstaltungen auf die Beine.


Warum hast du dich für ein Praktikum bei der Naturfreundejugend entschieden?
Die Mischung macht´s! Ich halte die Arbeit der Naturfreundejugend für sehr wertvoll, da sie wichtige demokratische, ökologische und soziale Werte auf eine Weise vermitteln, die Kindern und Jugendlichen Spaß macht. Ich finde es toll, dass jungen Menschen der Raum gegeben wird, sich darüber auszutauschen und voneinander zu lernen.


Womit unterstützt du die Naturfreundejugend?
Ich unterstütze das Team bei dem Projekt “Change and the City“ und bei der Organisation von Weiterbildungsmodulen. Da ich mein Praktikum im Zuge meines Masterstudium „Nachhaltigen Tourismus“ absolviere, arbeite ich auch an eigenständigen Projekten wie z.B. einem internationalen Jugendaustausch.