Home | Impressum | Kontakt

„Marrakesch in Berlin“ – Aktionen zur UN-Klimakonferenz 2016

Du willst wissen, was bei der COP in Marrakesch passiert? Du findest, man müsse mehr tun, als nur zu reden? Dann bist du bei uns genau richtig!

Liebe Aktive und Interessierte der Klimabewegung, liebes Jugendbündnis Zukunftsenergie,


Ende letzten Jahres richteten sich die Augen der Welt auf den kleinen Pariser Vorort Le Bourget, wo Vertreter*innen aller Staaten der Erde das Klimaabkommen verhandelten. Ein Abkommen, welches das Kyoto-Protokoll im Jahr 2020 ablösen soll. Als Ziel gaben sie aus, dass sie „die Bemühung aufrecht erhalten wollen“ den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5 °C zu beschränken. Dieses ambitionierte Ziel ist nur zu erreichen, in dem JETZT eine konsequente Klimaschutzpolitik umgesetzt wird. Seitens der Regierung ist davon jedoch wenig zu spüren. Ganz im Gegenteil: die Ausbeutung fossiler Energiequellen werden weiter vorangetrieben. Unangetastet bleiben nach wie vor die Ungerechtigkeiten, die mit dem Klimawandel einhergehen.
Wir fordern Klimagerechtigkeit. Und zwar JETZT!


Wir holen Marrakesch nach Berlin!
Die diesjährige UN-Klimakonferenz (COP 22) findet im marokkanischen Marrakesch vom 7. bis 18. November statt. Deshalb kommen wir im November in Berlin zusammen, um die Verhandlung kritisch zu begleiten und auf die schleppende Umsetzung der Klimapolitik aufmerksam zu machen. Im Rahmen des Projekts Klima gerecht schützen veranstalten wir das 4-tägige Begleitprogramm zur COP 22 gemeinsam mit der Naturschutzjugend (NAJU), der Naturfreundejugend Deutschlands (NFJD) und der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB).
Im Fokus stehen die kritische Beobachtung der Verhandlung mit Hilfe von Kontakten zu NGO-Delegierten vor Ort sowie einer Analyse der (inter-) nationalen Klimapolitik und ihrer Umsetzung. Mit kreativen Aktionen, die wir gemeinsam planen und umsetzen, wollen wir Aufmerksamkeit auf die träge Umsetzung der Klimapolitik erzeugen.


Alle können mitmachen
Egal ob du Klimaexpert*in bist oder jetzt erst beschlossen hast, etwas gegen den Klimawandel zu tun, egal ob du gekonnt mit Abkürzungen wie UNFCCC, CBDR und CDM jonglierst oder einfach nur Eisbären süß findest: alle sind willkommen.
Unterkunft und Verpflegung werden gestellt und die Teilnahme ist für dich kostenfrei. Fahrtkosten werden zu 50 % des normalen Fahrpreises übernommen. Zur Anmeldung geht es hier lang: www.bundjugend.de/termin/marrakesch-in-berlin-aktionen-zur-klimaverhandlung/

Datum: 17.11.2016 - 20.11.2016, Start Donnerstag 17 Uhr, Ende Sonntag 15 Uhr
Ort: Berlin, genaue Adresse wird noch bekannt gegeben
Zielgruppe: Aktive und Interessierte der Klimaschutzbewegung und des JBZE