Home | Impressum | Kontakt

Fortbildungen zu Klasse Klima Multiplikator*innen!

Du interessierst dich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz und möchtest junge Menschen mit deiner Begeisterung für diese Themen anstecken? Klasse Klima – heißkalt erwischt bietet dir dazu die Gelegenheit und stattet dich im Rahmen eines Fortbildungswochenendes mit dem pädagogischen und inhaltlichen Know-how aus.

Was erwartet dich bei der Fortbildung?

Du kannst dir vorstellen, mit eigenen Angeboten an Schulen zu gehen, weißt aber nicht so recht, wie du das anstellen könntest? Ein Sprung ins kalte Wasser liegt dir nicht? Dann bist du bei dem Fortbildungswochenende für Multiplikator*innen genau richtig!

(Foto: Antonia Müller | Klasse Klima)

An dem Wochenende wollen wir uns nicht nur kennenlernen, sondern vor allem didaktisches Werkzeug zur Gestaltung von Projekttagen, -wochen oder AGs rund um ein klimafreundliches Leben anwenden. Neben einer Einführung in die Strukturen und Inhalte von Klasse Klima und die Arbeit mit einer eigens entwickelten Toolbox, nehmen wir zur Einstimmung die Entwicklung und die Interessen unserer Zielgruppe, der 11- bis 16-Jährigen, unter die Lupe.

Die Erprobung kreativer Methoden und konstruktives Feedback stehen an diesem Wochenende im Fokus. Bei der Simulation eines Klasse Klima-Angebotes erleben wir authentische Situationen und lernen spielend Lösungen für verschiedene Herausforderungen zu finden.

Programm

Das Programm gestalten wir gemeinsam mit der Bewegungsakademie Verden.

Freitag
bis 17 Uhr: Anreise und Ankommen
17 Uhr: Kennenlernen und Überblick über das Wochenende
18.30 Uhr: Das Projekt Klasse Klima stellt sich vor
19 Uhr: Abendessen
20 Uhr: Unsere Zielgruppe im Fokus

Samstag
08 Uhr: Frühstück
09 Uhr: Einführung in die pädagogischen Grundsätze von Klasse Klima
10.30 Uhr: Vorbereitung der Praxisphase
12 Uhr: Mittagessen
13 Uhr: Simulation eines Projekttages in 6 Phasen (Teil 1)
18 Uhr: Abendessen
19 Uhr: Simulation eines Projekttages in 6 Phasen (Teil 2)
21.30 Uhr: Auswertung und Zusammenfassung

Sonntag
09 Uhr: Frühstück
10 Uhr: Nachbereitung der Praxisphase
11 Uhr: Vorbereitung auf einen „Einsatz“ als Klasse Klima- Multiplikator*in
12.30 Uhr: Feedback und Abschied
13 Uhr: Mittagessen und Abreise

Organisatorisches

Die Teilnahme an den Fortbildungen ist kostenlos. Reisekosten können bis zum BC-50-Tarif erstattet werden. Neueinsteiger*innen und bereits aktive Klasse Klima-Multiplikator*innen sind herzlich willkommen! Wir wollen junge Menschen peer to peer begeistern, daher richten sich unsere Fortbildungen an U-30-Jährige. Die Teilnehmer*innenzahl der einzelnen Fortbildungen ist begrenzt. Melde dich also flink und bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Fortbildung für den Termin in deiner Nähe bzw. deines Bundeslandes an.


Wann und wo?

Hier kannst du dich in Kürze für einen der folgenden Termine anmelden:

21. bis 23.10.: Erfurt für die Regionen Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen
11. bis 13.11.: Wiesbaden für die Regionen Hessen und Rheinland-Pfalz
02. bis 04.12.: Berlin für die Regionen Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern
09. bis 11.12.: Verden für die Regionen Hamburg und Niedersachsen
09. bis 11.12.: Bonn für die Region Nordrhein-Westfalen

Weitere Informationen zum Projekt findest du hier.

Wir freuen uns auf alle Klasse Klima-Erfahrenen und Neueinsteiger*innen auf den Fortbildungen!