Home | Impressum | Kontakt

Biodiversität vor der eigenen Haustür!

Zum zehnten Mal jährte sich am 22. Mai der Internationale Tag für Biodiversität (IBD). Grund genug also, einen Blick auf die großen und kleinen Ökosysteme zu werfen, die uns alle umgeben. Damit das ganze nicht nur informativ ist und uns für die Chancen und Gefahren sensibilisiert, sondern obendrein auch Spaß macht, entwickeln wir gerade ein neues Natura Trails Projekt.

Freiwillige gesucht!

Die NaturFreunde Deutschlands suchen zum 01.09. Bundesfreiwillige für die Mitarbeit in der Bundesgeschäftsstelle. Wenn ihr also noch eine Stelle für euren Bundesfreiwilligendienst in Berlin sucht und euch für die Arbeit in den Bereichen Kommunikation oder Verwaltung interessiert, dann folgt dem Link für mehr Infos.

Naturfreundejugend trifft Bundesjugendministerin

Dennis Melsa, Geschäftsführer der Naturfreundejugend Deutschlands, war am 13. Mai zu Besuch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Bilder von der Energiewende-Demo am 10. Mai in Berlin

Über 12.000 Teilnehmer*innen demonstrierten am 10. Mai in Berlin gegen die Pläne der Bundesregierung, den Ausbau der erneuerbaren Energien auszubremsen.

Von Adoptivkindern, Halbgeschwistern und Naturfreundefamilien

Familien können ganz unterschiedlich sein: Es gibt Familien mit und ohne Kinder, Familien mit adoptierten oder Pflegekindern, Kinder mit zwei Papas und zwei Mamas, Kinder mit Brüdern die „Halbbrüder“ heißen, obwohl sie ganz sind… Um all diese Familien geht es in der neuen KidsPower - der Kinderzeitschrift der Naturfreundejugend.

Große Demonstration für eine saubere Energiewende!

Ein breites Bündnis aus Jugendverbänden und das Jugendbündnis Zukunftsenergie laden Euch ein, zusammen am 10. Mai in Berlin für eine saubere Energiewende zu protestieren.

Upcycling & more

Wann ist "Müll" eigentlich "Müll"? Alles auf die Halde oder lässt sich daraus noch etwas machen? Dieses Thema beschäftigt die Teilnehmer*innen einer neuntägigen multinationalen Jugendbegegnung der Naturfreundejugend in Banska Bystrica in der Slowakei. Aus "Müll" wurden dabei zum Beispiel Schmuck oder Musikinstrumente angefertigt.

Neue Gesichter in der Bundesgeschäftsstelle

Seit kurzem hat die Bundesgeschäftsstelle mit Larissa Donges und Sebastian Bozada Verstärkung bekommen. Während Larissa als Referentin für Umwelt und Nachhaltigkeit die Nachfolge von Dana antritt, unterstützt Sebastian als Referent für Kommunikation die Öffentlichkeitsarbeit. Wer die beiden sind und was sie bei der Naturfreundejugend machen, erzählen sie Euch selbst:

„Kultur macht stark - Jugendgruppe erleben“ – Naturfreundejugend Bremen in der Presse

Die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort ist einer der aktuellen Schwerpunkte der Bundesgeschäftsstelle der Naturfreundejugend. In den vergangenen Monaten konnten zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht werden. Möglich werden diese Projekte durch Fördergelder in Höhe von insgesamt 10 Millionen Euro, die vom Bundesbildungsministerium unter dem Motto „Kultur macht stark - Jugendgruppe erleben“ bereitgestellt werden. Zu den geförderten Projekten gehört auch der Floßbau-Workshop der Naturfreundejugend Bremen, der in einem Zeitungsbericht ausführlich vorgestellt wurde.

Naturfreundejugend erfolgreich auf dem Bundeskongress der NaturFreunde Deutschlands

Von 04. bis 06. April fand der 29. Bundeskongress der NaturFreunde Deutschlands im thüringischen Arnstadt statt. Der Bundeskongress setzt sich aus Vertreter*innen der Landesverbände und Teilgliederungen zusammen und ist das höchste entscheidende Gremium der NaturFreunde in Deutschland. Er trifft sich alle drei Jahre. Nina, Frederik, Sascha und Clara setzten sich zusammen mit unserem Geschäftsführer Dennis für die Belange der Jugend ein.

Die Solarlampe „Little Sun“ als kleiner Schritt für eine große Veränderung?

Diese und viele andere Fragen stellten sich die Teilnehmenden des Jugendbündnis Zukunftsenergie bei ihrem Treffen vom 28. bis 30. März in Hannover. Die Referenten Jacob Gruender und Christoph Müller gaben nicht nur spannende Einblicke in ein Kinderdorfprojekt in Tansania, in dem Erneuerbare Energien eine wichtige Rolle spielen. Über skype konnte sogar ein direkter Austausch mit dem Projektleiter vor Ort und Mama Kimbe hergestellt werden, die die Solarlampen „Little Sun“ in ihrem Dorf verkauft und deren Leben sich seitdem in vielen Punkten geändert hat….

„Eigentum verpflichtet“ - „Eigentum ist ein unverletzliches und heiliges Recht“ - „Eigentum ist Diebstahl“.

Mit diesen und 20 weiteren historischen Zitaten machten sich die 14 Teilnehmer*innen der Beweg!gründe am letzten Märzwochenende auf den Weg um dem Wesen und den Auswirkungen von Eigentum, Privatbesitz und Gemeingut auf die Spur zu kommen.

Fachbeiräte: NaturaTrails für die Jugend geplant

Zum zweiten Mal tagten von 07. bis 09. März 2014 die Fachbeiräte der Naturfreundejugend in Hannover. Im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung stand die Entwicklung gemeinsamer Projekte und die Fokussierung von zentralen Positionen des Verbandes. Insbesondere für die Vernetzung innerhalb des Verbandes und zwischen den einzelnen Themenspektren wurden an diesem Wochenende wichtige Impulse gegeben und Meilensteine geplant.

Ausschreibung Klimadelegation

Die Klimakonferenz in Warschau ist vorüber und wir nähern uns mit großen Schritten dem neuen Klimabkommen, welches 2015 in Paris beschlossen werden soll. Auf dem Weg dorthin steht als nächstes die Klimazwischenkonferenz in Bonn an.

Jetzt für das Freiwillige Ökologische Jahr bewerben!

Die Arbeit in unserer Geschäftsstelle in Berlin bietet für Freiwillige im Ökologischen Jahr vielfältige Betätigungsfelder. Das Spektrum der Aufgaben ist breit. Es reicht von Serviceleistungen, wie dem Erstellen und Versenden von Informationsmaterialien, dem Aufbau und der Pflege von Internetseiten über die Mitarbeit in der Redaktion unserer Jugendzeitung [ke:onda] bis hin zur Unterstützung der Organisation von großen Veranstaltungen wie dem Kindergipfel.

Willst du die Natur mit neuen Augen sehen?

Wildnerness Mentoring ist ein 7-tägiger internationaler Trainingskurs, der in der Eifel stattfindet und sich an Pädagog*innen europäischer Länder sowie Ehrenamtliche, die in der Jugendarbeit tätig sind, richtet. Ziel des Seminars ist es, die eigene Naturbeziehung durch das Üben von Wildnisfertigkeiten zu vertiefen und die alte Kunst des Coyote Mentoring kennen und anwenden zu lernen.

Jugend und Politik im Dialog

Wie schaffen wir es, einen regelmäßigen Dialog zwischen Jugendlichen und Politik zu etablieren, um so die Interessen Jugendlicher besser in die Politik einfließen zu lassen? – Unter dieser Fragestellung fand die erste deutsche Jugendkonferenz von 23. bis 25. Februar 2014 in Berlin statt. Von der Bundesleitung war Clara Wengert dabei.

Delegation reist zur Generalversammlung der International Young Naturefriends

Die Generalversammlung der International Young Naturefriends (IYNF) findet in diesem Jahr vom 28. Mai bis 01. Juni in Volterra in Italien statt. Zur Versammlung der IYNF, die alle zwei Jahre stattfindet, reisen in diesem Jahr Sabine Yildirm, Frederik und Jan Düpmeier, Mario Frean Chapero, Fenja Wegner und Jannis Pfendtner als Vertreter der Naturfreundejugend Deutschlands. Thematischer Schwerpunkt wird in diesem Jahr „Urban Outdoors – Resilient Cities, Resilient Youth“ sein.

Gemeinsam international unterwegs

Naturfreund*innen gibt es nicht nur in Deutschland. Was liegt also näher, als in diesem Jahr endlich einmal unsere internationalen Freund*innen kennenzulernen? Die Naturfreundejugend Internationale bietet in 2014 spannende Begegnungen und Seminare unter dem Motto "Urban Outdoors". Wer einmal mitfährt, will in Zukunft immer wieder dabeisein!

Neue Verstärkung in der Bundesgeschäftsstelle

Unsere neue Verstärkung: Friedrich, Aila und Marcus stellen sich euch vor. Kurz, knapp, sympathisch.

Internationaler Digital Storytelling-Workshop mit der Schreberjugend

Während des internationalen Seminars „EXCHANGE the EXCHANGE“ der Schreberjugend Berlin im Dezember 2013 fand unter anderem ein Workshop-Tag bei der Naturfreundejugend zu Digital Storytelling statt. Hier ist ihr Erfahungsbericht!

Jugendbündnis Zukunftsenergie: Energiewende im globalen Süden

Die Jugendkonferenz im September 2013 war Höhepunkt und Abschluss des Projektes "U-Turn, Energiewende sauber durchdacht". 2014 erweitert das Jugendbündnis Zukunftsenergie nun seinen Aktionsradius und beschäftigt sich mit der Bedeutung der Energiewende für den globalen Süden. Gleich beim ersten Treffen vom 31.01 bis zum 03.02.2014 in Bonn lernten die Teilnehmenden wichtige Akteure der Entwicklungszusammenarbeit kennen.

Fahr grün statt schwarz

Berlin ist die Stadt des Teilens. Warum nicht also auch Fahrscheine für den ÖPNV? Die Naturfreunde Berlin haben jetzt die Aktion „Ticketteilen“ ins Leben gerufen. Daran nimmt man gerne teil.

Hauptamtlichentagung 2014

Die Hauptamtlichentagung der Naturfreundejugend findet am 17. und 18. März 2014 in Berlin statt. Themenschwerpunkte werden sein: Internationale Jugendarbeit (Fördermöglichkeiten, Abrechnungsfragen), Profilschärfung des Verbands (gemeinsame Publikationen, Webseiten, Cooperate Design etc.) ...

Projektreferent*in im Bereich Kommunikation gesucht

Für das Team der Bundesgeschäftsstelle der Naturfreundejugend Deutschlands in Berlin suchen wir eine Referent*in für projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit

Projektreferent*in im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit gesucht

Für das Team der Bundesgeschäftsstelle der Naturfreundejugend Deutschlands in Berlin suchen wir eine Jugendbildungsreferent*in für Projekte im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit.

Praktikum im Bereich Kommunikation

Jetzt bewerben: Wir suchen für das Team der Geschäftsstelle der Naturfreundejugend Deutschlands in Berlin eine*n Praktikant*in für projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit.

Diese Agrarindustrie haben wir satt!

Mehr als 30.000 Menschen demonstrierten am 18. Januar 2014 für eine bäuerliche Landwirtschaft

Diese Agrarindustrie haben wir satt!

Die industrielle Landwirtschaft verursacht Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Tierleid in Megaställen. Sie verschärft Hungerkrisen, den Klimawandel und das Höfesterben. Zurück bleiben ausgeräumte Landstriche und Monokulturen. Das haben wir satt!

Stellenausschreibung des Landesverbands Hessen

Die Naturfreundejugend Deutschlands Landesverband Hessen (NFJ Hessen) ist der eigenständige Kinder- und Jugendverband der NaturFreunde Hessen. Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Frankfurt möglichst zum 01.03.2014 eine*n Geschäftsführer*in mit Jugendbildungsreferent*innen-Tätigkeiten (in Teilzeit) mit pädagogischer Ausbildung.