Impressum | Datenschutz

Neue Bundesleiterin gewählt

Die Naturfreundejugend wird auf keiner Ebene mit der AfD zusammenarbeiten und deren Vertreter*innen auf keine Veranstaltung einladen. Diese Partei bietet mit ihrem Programm in keiner Weise eine Alternative für eine freiheitliche, solidarische Gesellschaft. Das hat der Bundesausschuss der Naturfreundejugend Deutschlands am Wochenende in Hannover beschlossen.

"United Against Racism"-Konferenz in Finnland

Mehr als hundert Delegierte aus verschiedenen europäischen und an Europa angrenzenden Ländern trafen sich für 6 Tage ungefähr 100 km von Helsinki entfernt in mitten der Natur, um über Rassismus, Nationalismus, Faschismus, Diskriminierung, Asylpolitik zu diskutieren. Für die Naturfreundejugend war Sabine Yildirim vor Ort und hat einen Bericht geschrieben.