Impressum | Datenschutz

Rechtsextremismus und Naturschutz

Ende 2017 gründeten die NaturFreunde Deutschlands und wir die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN). Bei der Bekanntmachung auf Facebook erhielten wir viele Kommentare, denen wir nicht immer zustimmen konnten. Lest hier, warum es für uns nicht nur heißen kann "Naturschutz zuerst".

Neue Fachstelle für Radikalisierungsprävention im Naturschutz

Völkisch-nationalistische und rechtsextreme Ideologien im Umwelt- und Naturschutz gehören leider nicht der Vergangenheit an, sondern stellen nach wie vor ein nicht zu unterschätzendes Problem dar. Deshalb bauen die NaturFreunde und die Naturfreundejugend Deutschlands gemeinsam eine Fachstelle für Radikalisierungsprävention im Naturschutz auf.

Aufstehen gegen Rassismus

Die Stimmung im Land hat sich in den letzten zwei Jahren sehr verschärft und versteckte und offene rassistische Sprüche sind wieder normal geworden. In einer Gesellschaft in der sich die Lebensbedingungen für große Teile der Gesellschaft immer weiter verschlechtern und gleichzeitig wahrgenommen wird, dass es in den umliegenden Ländern wirtschaftlich noch viel schlimmer aussieht, regen sich starke Zukunftsängste.

Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag – für ein solidarisches Miteinander!

Die Naturfreundejugend unterstützt den Aufruf "Gemeinsam Widersetzen! Aktiv werden gegen den AfD-Bundesprogrammparteitag in Stuttgart!"