Home | Impressum | Kontakt

Vernetzungstreffen Demokratie und Mitbestimmung

Die Ausgrenzung von als „Asozial“ bezeichneten zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte. Auf unserem Fachbeiratstreffen vom 03.-05. März wollen wir historische aber auch aktuelle Orte des Geschehens besuchen und ehrenamtlich in der Berliner Kältehilfe aktiv werden. Zudem werden wir mit unserer Planung einer politischen Bildungsreise fortfahren. Wir freuen uns über alte und neue Gesichter.

Vernetzungstreffen „Demokratie und Mitbestimmung“

Das Treffen beginnt am 24.06.2016 im Görlitzer Park in Berlin. Es ist Freitagabend, der Park ist gefüllt mit Menschen, Musik und Hunden. Die Atmosphäre ist irgendwo zwischen ausgelassen und angespannt.

Dass Auschwitz nie wieder sei!

Gemeinsam mit anderen Jugendverbänden und -organisationen wird die Naturfreundejugend 2015 anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz eine Gedenkstättenfahrt durchführen. Das Konzentrationslager Auschwitz war das größte Vernichtungslager der Nazis im Dritten Reich. Millionen Menschen wurden Opfer der nationalsozialistischen Barbarei.

Am 12.1.2013 Naziaufmarsch in Magdeburg verhindern!

Am 12. Januar 2013 wollen wieder Nazis in Marburg demonstrieren. Die Stadt ist seit vielen Jahren ein populäres Aufmarschgebiet für die neofaschistische Szene. 2012 sind bereits mehr als 1.300 Neonazis dem Aufruf der rechten »Initiative gegen das Vergessen« gefolgt, um die...

13.02.2010 - Dresden nazifrei

in Dresden haben die NaturFreunde dazu beigetragen den Naziaufmarsch anlässlich des 65-jährigen Jahrestages der Bombardierung der Stadt zu verhindern.

Nazis aus dem Takt bringen

"Nazis aus dem Takt bringen" heißt eine neue Initiative gegen dumpfe rechtsextreme Parolen, Hass und Gewalt, die von der Naturfreundejugend Deutschlands unterstützt wird. Mitmachen können junge Leute, die mit ihrer Musik und ihren Texten für Toleranz und Gerechtigkeit eintreten.