Home | Impressum | Kontakt

Aufstehen gegen Rassismus

Die Stimmung im Land hat sich in den letzten zwei Jahren sehr verschärft und versteckte und offene rassistische Sprüche sind wieder normal geworden. In einer Gesellschaft in der sich die Lebensbedingungen für große Teile der Gesellschaft immer weiter verschlechtern und gleichzeitig wahrgenommen wird, dass es in den umliegenden Ländern wirtschaftlich noch viel schlimmer aussieht, regen sich starke Zukunftsängste.

Regionalkoordinator*in für Klasse Klima in Nürnberg gesucht!

Die Naturfreundejugend Deutschlands sucht zum 01.07.2016 eine*n Regionalkoordinator*in für das Projekt "Klasse Klima – heißkalt erwischt" in Nürnberg! Du möchtest ein Gesicht bei Klasse Klima werden? Bewirb dich bei uns!

Regionalkoordinator*in für Klasse Klima in Gotha gesucht!

Die Naturfreundejugend Deutschlands sucht zum 1. Juni 2016 eine*n Regionalkoordinator*in für das Projekt Klasse Klima – heißkalt erwischt“ in Gotha Klasse Klima ist ein Kooperationsprojekt zwischen der BUNDjugend, der Naturschutzjugend und der Naturfreundejugend Deutschlands....

Vorbereitung Bundestreffen

Gemeinsam mit Vertreter*innen mehrerer Landesverbände haben wir uns für die Vorbereitung des Bundestreffens 2016 in Michelstadt im Odenwald getroffen. Unser Hauptziel war es, ein kreatives Programm unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt: 90 Jahre jung.bunt.aktiv“ zu entwickeln.

Jugend gegen TTIP und CETA

Gemeinsam mit über 100 Gruppen und Organisationen fast aller gesellschaftlicher Bereiche demonstrierten wir am 23. April 2016 gegen TTIP und CETA. Insgesamt kamen 90.000 Menschen in Hannover zusammen, um anlässlich desTreffens von US-Präsident Obama mit Bundeskanzlerin Merkel zu zeigen, dass eine deutliche Mehrheit diese Abkommen nicht will.

THE WAY IS THE GOAL

Beim Trainingsprogramm "The way ist the goal" am Bodensee warten auf dich Themen wie Outdoorsport, Wildnis- und Erlebnispädagogik. Zusammen mit der IYNF lädt dich die Naturfreundejugend dazu ein, die Wildnis zu erleben, gemeinsam zu experimentieren und Naturverbundenheit zu genießen.

Hallo Tina!

Seit Mitte April unterstützt uns nun auch Tina Birnbach als Praktikantin im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit. Hier stellt sie sich vor.

Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag – für ein solidarisches Miteinander!

Die Naturfreundejugend unterstützt den Aufruf "Gemeinsam Widersetzen! Aktiv werden gegen den AfD-Bundesprogrammparteitag in Stuttgart!"

Hallo Stella!

Seit Anfang April unterstützt uns Stella Danker in ihrem Freiwilligen Ökologischen Jahr in der Bundesgeschäftsstelle. Hier stellt sie sich vor.

Kommt zur TTIP-Demo am 23.4. nach Hannover!

TTIP-Demo

Fragen und Antworten - Mitfahrgelegenheiten - NRW: Fahrt mit dem Naturfreundejugend-Bus! Treffpunkt für den Jugendblock: in der Straße „An der Börse“, nahe Ecke „Georgstraße“ an einem LED-Turm, der für die Demo aufgebaut wird. Uhrzeit: ab 10:20 Uhr, um 11:00 Uhr große Fotoaktion!

Galerie: ITB 2016 in Berlin

Die Naturfreundejugend auf der Internationalen Tourismusbörse 2016 in Berlin. Ein gallisches Dorf in der Glitzerwelt des "immer mehr" und "immer weiter". Wir haben nachhaltige Jugendreisen vorgestellt und Kati Rickenbach hat live gezeichnet.

IYNF: "How e-mazing is your organization?"

Die International Young Nature Friends (IYNF) laden Anfang Mai zu einer spannenden Veranstaltung nach Belgien ein. Bei "How e-mazing is your organization?" werden sich 35 junge Naturfreund*innen aus der ganzen Welt eine Woche lang mit Chancen und Hindernissen der ehrenamtlichen Beteiligung über das Internet beschäftigen. ACHTUNG: Anmeldeschluss ist der 13.03.! Eine ausführliche Beschreibung und die Anmeldung nach dem Link.

Nachlese: FreiRaumEroberung in der Regenbogenfabrik

Bei der FreiRaumEroberung hat sich eine Menge getan. Nachdem vor knapp sechs Monaten beim 1. Treffen in Hannover die ersten Projektideen entwickelt wurden, stand beim Treffen am vergangenen Wochenende vor allem die Frage im Mittelpunkt: “Was sind die nächsten Schritte für unsere Kleinprojekte?“

Die Ehrenamtsakademie der NaturFreunde und Naturfreundejugend Deutschlands

Dir liegen die NaturFreunde und deine Ortsgruppe am Herzen? Du möchtest es anpacken und deine Ortsgruppe zukunftsorientiert gestalten? Ja? Dann melde dich jetzt an zu den Seminaren der NaturFreunde Ehrenamtsakademie! Die neue NaturFreunde-Ehrenamtsakademie qualifiziert engagierte und offene Mitglieder für eine erfolgreiche und moderne ehrenamtliche Verbandsarbeit.

Nachlese: Teamer*innenschulung für den KiGi 2016

„Was denkst du, wenn du an Afrika denkst?“ Diese Frage stellten sich am vergangenen Wochenende 16 Teamer*innen, die den Kindergipfel von 26. bis 29. Mai in Frankfurt betreuen werden. Insbesondere das Thema „Rassismus“ stand im Mittelpunkt der dreitägigen Teamer*innenschulung.

Vernetzungstreffen Umwelt & Nachhaltigkeit - noch 2 Plätze frei!

Alle, die sich für die Projekte und Aktionen der Naturfreundejugend im Bereich Umwelt & Nachhaltigkeit interessieren, sind eingeladen, vom 08. bis 10. April zu unserem Vernetzungstreffen, auch Fachbeiratstreffen genannt, zu kommen.

Werde Delegierte*r bei den UN-Klimaverhandlungen

Das Jugendbündnis Zukunftsenergie (JBZE) sucht Klima-Aktivist*innen, die bei den Klimaverhandlungen in diesem Jahr teilnehmen und vor Ort etwas bewegen möchten. Wir bringen die Stimme der jungen Generation in die Verhandlungen und laden dich ein, mitzumachen. Mehr Infos nach dem Link, Bewerbungsschluss ist der 20.02.2016.

Trailer: Der beweg!gründe-Film

Wie begegnen wir den Herausforderungen unserer Zeit? Dass es mit Konsumdenken und einer Idee von unbegrenztem Wachstum irgendwie nicht mehr klappt, zeigt uns jede neue Krise. Frische Ideen müssen her, und wir haben ein paar davon gefunden.

Neue beweg!gründe: Transformation global

Auch 2016 verlassen wir wieder die Enge der Seminarräume und wandern zu Orten des Wandels. Denn wir wissen: Es gibt viele Menschen, die bereits gesellschaftliche Alternativen leben und eine Transformation hin zur Nachhaltigkeit aktiv mitgestalten. Menschen, die sich nicht damit abfinden wollen, dass uns scheinbar immer mehr Krisen umgeben (Klimakrise, Finanzkrise, Ressourcenkrise, Flüchtlingskrise…)., sondern nach Lösungen suchen.

Impulse für Kinder- und Jugendarbeit: Neue Ausgaben jetzt online

Vier Handreichungen aus 2015 sind jetzt auch online verfügbar. Die Themen in diesen Ausgaben: Geocaching, Öffentlichkeitsarbeit vorbereiten und betreuen, Öffenlichkeitsarbeit umsetzen, Aktionstag "Nachhaltige Jugendreisen".

FreiRaumEroberung erhält Auszeichnung

Unser Projekt „FreiRaumEroberung – Werdet Pioniere des Wandels“ wurde mit dem Qualitätssiegel „Werkstatt N-Projekt 2016“ des Nachhaltigkeitsrats ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) suchen wir in FreiRaumEroberung nach neuen Formen des Zusammenlebens, –arbeitens und Konsumierens.

Vernetzungstreffen Reisen und Sport in Berlin

Komm mit zur weltgrösten Tourismusbörse nach Berlin! Wir schauemn uns an, wie andere ihre Reisen vermarkten und präsentieren unseren Verband mit einer großen Aktion in der Jugendreisehalle.

Jetzt zum Kindergipfel 2016 anmelden!

Was denkst du, wenn du an Afrika denkst? Unter diesem Motto findet vom 26. – 29.05.2016 der Kindergipfel in Frankfurt (Main) statt. Hast du Lust dich mit 80 Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland zu treffen, dich in kreativen und thematischen Workshops mit dem vielfältigen Kontinent Afrika zu beschäftigen und deine Meinung in der Öffentlichkeit zu vertreten? Dann sei dabei und melde dich jetzt unter www.kindergipfel.de/anmeldung an.

Teamer*innen für den Kindergipfel 2016 gesucht!

Der Kindergipfel 2016 beschäftigt sich mit der Deutsch-Afrikanischen Zusammenarbeit, Rassismus und klischeehaften Afrikabildern. Wir erwarten rund 80 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Insbesondere für die Durchführung der kreativen und thematischen Workshops suchen wir aktuell noch Teamer*innen. Aber auch weitere Helfer*innen sind herzlich willkommen.

Nachlese: Bundesausschuss der Naturfreundejugend

Rund 50 Teilnehmer*innen und Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet kamen zum Bundesausschuss (BA) nach Berlin. Dominiert wurde die Veranstaltung von der Frage, wie die Jugendverbandsarbeit mit und für junge Geflüchtete gestaltet werden kann.

Nachlese: Basic Knowledge Refugees

Desiree Zercher absolviert gerade ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr bei der Naturfreundejugend Rheinland-Pfalz und beschäftigt sich mit Geflüchteten und dem politischen und gesellschaftlichen Rahmen. Grund genug also, ihr Wissen auch weiterzugeben, weshalb sie Ende November die offene Informationsveranstaltung „Basic Knowledge Refugees“ in der Landesgeschäftsstelle organisierte.

Die Klimadelegation des Jugendbündnis Zukunftsenergie (JBZE) berichtet aus Paris

Unser Jugendbündnis Zukunftsenergie (JBZE) ist, wie im letzten Jahr, wieder live bei der Klimakonferenz dabei und berichtet euch täglich aus Paris. Die UN-Staatengemeinschaft arbeitet hier an dem neuen Abkommen, damit anschließend der Klimaschutz weltweit in allen Nationen umgesetzt...

Bundesausschuss 2015 in Berlin

Von 04.12. bis 06.12. tagt in diesem Jahr wieder der Bundesausschuss der Naturfreundejugend in Berlin.

Wettbewerb: FAIReisen und die Welt entdecken

Gesucht: kritische, humorvolle, kontroversielle, spannende ... Blog-Beiträge zum Thema „Fair Reisen“

Fachbeiratstreffen Umwelt und Nachhaltigkeit

Am Wochenende vom 23. - 25.10.2015 trafen sich Aktive im Naturfreundehaus Hannover, um neue Aktionen und Projekte zum Thema "Umwelt und Nachhaltigkeit" zu planen. Die Arbeitsgruppe - der sogenannte "Fachbeirat" - entwickelte einige spannende Ideen.